Wohnen und Therapie - ANAD Wohngruppen

Wohnen und Therapie

ANAD Wohngruppen

ANAD bietet Ihnen in München ein qualitativ hochwertiges und erfolgsversprechendes Therapieprogramm an, damit Sie Ihre Essstörung dauerhaft hinter sich lassen können.

 

In unseren verschiedenen Wohngruppen werden Sie intensiv therapeutisch, ernährungstherapeutisch und sozialpädagogisch betreut, während Sie Ihrem ganz normalen Alltag nachgehen. So können Sie lernen Ihre Essstörung aufzugeben und gleichzeitig bleiben Sie in Ihrem Alltag integriert. Auf diese Weise ist die Gefahr eines Rückfalls nach der Therapie deutlich geringer, da Sie gelernt haben im Alltag mit Ihren Problemen umzugehen.

 

Erwachsenen Männern und Frauen bieten wir zudem eine geschlossene Behandlungskette an, bestehend aus intensivtherapeutischen Wohngruppen, ambulant betreuten Wohnformen bis hin zur Betreuung in der eigenen Wohnung.

 

Dabei bieten wir Ihnen ein therapeutisches Konzept, das ständig auf den neuesten Stand der Essstörungstherapie gebracht wird und wissenschaftlich begleitet wird von der Klinik für Psychiatrie und Psychosomatik der Universität zu Lübeck. Zusätzlich profitieren Sie von der langjährigen Erfahrung, auf die ANAD in der Beratung und Therapie von Menschen mit Essstörungen zurückblickt. 1984 eröffnete ANAD in München eine Beratungsstelle für Menschen mit Essstörungen und gründete bereits 1994 die erste Wohngruppe Deutschlands für Frauen mit Essstörungen - ein damals einzigartiger Therapieansatz. Mittlerweile haben wir in verschiedenen Wohnmodellen in München Platz für 76 betroffene Mädchen, Frauen und Männer. Dadurch können wir Ihnen flexible und individuelle Therapie- und Betreuungslösungen anbieten.

 

Unsere Wohnmodelle sind für Menschen verschiedenen Alters ausgerichtet. Wenn Sie mehr über die ANAD Wohnmodelle erfahren wollen, wählen Sie im Folgenden Ihre Altersgruppe aus.

 

Anmeldung zum Informationstag unter:
089/ 219973-0 oder info(at)anad.de