Vorträge, Workshops und Veranstaltungen

Essstörungen vorbeugen

Die Mehrzahl der normalgewichtigen oder untergewichtigen Jugendlichen wäre lieber dünner. Über 20 % der deutschen Jugendlichen haben Anzeichen eines gestörten Essverhaltens und schon Achtjährige beginnen eine Diät. Entwicklungen die erschrecken.

ANAD mobil unterwegs

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, über Risiken, Entstehung und Hilfe bei Essstörungen aufzuklären und Jugendliche stark gegen Essstörungen zu machen. Information ist dabei die beste Prävention. Deshalb bietet ANAD Fortbildungen und Veranstaltungen für Fachkräfte, Lehrer, Schüler und Eltern an.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen