Elternabende an Kindertagesstätten und Schulen

Wenn bei Babys, Kleinkindern, Schulkindern oder Jugendlichen Essprobleme auftreten sind Eltern meist stark verunsichert und besorgt. Doch Sorge ist kein guter Berater für ein adäquates, hilfreiches Verhalten. Durch liebevoll gemeintes, aber von Angst und Sorge geleitetes Verhalten verstärken viele Eltern die Essprobleme ihrer Kinder. Manchmal soweit, dass dadurch Fütterstörungen und Essstörungen entstehen. 

Doch soweit muss es nicht kommen. Durch Aufklärung und Stärkung der Eltern kann dies erfolgreich verhindert werden. Unsere Elternabende unterstützen Sie dabei.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen